Startseite Impressum/DisclaimerKontaktSitemap

Startseite » Software » CASHLITE » CashLite: Details zur Finanzierungsberechnungssoftware

CASHLITE 2010 - die Details


Für wen ist Cashlite gemacht?

Grafik: Haus aus Geld CASHLITE kommt bei Vertriebs­organisationen von Finanz­dienstleistern (z.B. bei der Patrizia AG) ebenso zum Ein­satz wie beim un­abhängigen Finanz­berater oder Bauspar­kassenagenten. CASHLITE wird im Rahmen von preis­günstigen Updates stets an die aktuelle Steuer­gesetz­gebung angepasst. Die aktuelle Version be­inhaltet alle gesetz­lichen Vorgaben die für eine seriöse Finanzierungs­berechnung notwendig sind. CASHLITE berücksichtigt nicht nur die Fi­nan­zie­rungs­besonderheiten von Eigennutzern, sondern kann ebenso gut mit den steuer­lichen Ab­schrei­bungen für Investitionen von Kapital­anlegern umgehen. Dazu kommen Funk­tionen wie Ein­kommens­steuertabellen und Tilgungs­plan auf Knopf­druck, vor­kon­figu­rierbare Fi­nan­zie­rungs­bausteine usw..

Der Cashlite-Steckbrief:

  • Eine komplette Finanzierungsberechnung - in wenigen Minuten
  • Ergebnisdarstellung wahlweise als detaillierter 4- bis 6-Seiten-Ausdruck oder kurz und knapp auf einer Seite - Erwerbsphase und erstes Folgejahr
  • Wahlweise Darstellung einer 30-Jahre-Übersicht
  • Alle Dokumente werden als MS-Word Dokumente (Voraussetzung: MS-Word ab Version 2000) erstellt. Somit können alle Dokumente individuell Angepasst werden (z.B. mit Ihrem eigenen Briefkopf)
  • Einsetzbar für Eigennutzer und Kapitalanleger
  • Bis zu fünf verschiedene Finanzierungsbausteine
  • Spezialdarlehen (z.B. nicht konstante Zinssätze)
  • Sondertilgungen (z.B. die Eigenheimzulage)
  • LV-Darlehen
  • Effektivzinsberechnung
  • Automatische Erkennung von Neubau/Altbau, degressive und lineare Abschreibung sowie Denkmalschutz
  • Abschreibungen manuell beliebig erweiterbar, z.B. für Gewerbe
  • Bis zu drei Abschreibungen gleichzeitig
  • Alle Werte (Mieteinnahmen, zu versteuerndes Einkommen usw.) sind dynamisierbar
  • Berechnungen können gespeichert und nachträglich bearbeitet werden
  • Tilgungsplan, Darstellung von Rate, Zins, Tilgung und Restschuld

Die Schritte einer Finanzierungsberechnung:

1. Schritt: Auswahl der benötigten Finanzierungsfunktion

Nach dem Programmstart kann zwischen folgenden Funktionen gewählt werden:
  • Finanzierungsberechnung (=Hauptfunktion die in 3 einfachen und schnell zu durlaufenden Schritten zum Ergebnis führt)
  • Sonstige Berechnungen (z.B. Schnellberechnungen oder Tilgungspläne)
  • Einstellungen
  • Programmverwaltung



2. Schritt: Eingabe der Stammdaten des Finanzierenden sowie der Daten des zu finanzierenden Bau- oder Kaufvorhabens

Die wichtigsten Daten zum Erwerber:
  • zu versteuerndes Einkommen
  • Familienstand & Kinder
  • Selbstnutzung und/oder Vermietung
  • Sondertilgungen/Lebensversichreung
Die wichtigsten Daten zum Bau- oder Kaufobjekt:
  • Art des Objekts (EFH, MFH, ...)
  • Kaufpreis
  • Baujahr, Mieteinnahmen, Erhaltungs- und Verwaltungskosten


3. Schritt: Angaben zu Nebenkosten des Erwerbs, Eigenkapital und - bei Investitionsobjekten - zur Abschreibung

Die Nebenkosten des Erwerbs:
  • Grundsteuer
  • Maklerprovisionen
  • Beurkundung
Angaben zur Finanzierung
  • verfügbares Eigenkapital
  • geplante Darlehen (bis zu 5 Stück)
  • Finanzierungskosten (z.B. Disagio)
Bei Kapitalanlagen: Abschreibungen
  • Automatische Auswahl der in Frage kommenden Abschreibungen
  • Bis zu drei Abschreibungen kombinierbar


4. Schritt: Das Ergebnis der Finanzierungsberechnung

Die wichtigsten Ergebnisse der Berechnung als Bildschirmvorschau:
  • Übersicht der nächsten 30 Jahre ab Berechnung
  • Zinsaufwand (jährlich)
  • Tilgung (jährlich)
  • Restschuld (jährlich)
  • Bei Kapitalanlagen: Mieteinnahmen (jährlich)
  • Bei Kapitalanlagen: Steuerwirkung +/- (jährlich)
  • Überschuß bzw. Aufwand (monatlich)
  • Klicken Sie hier um eine Muster-Berechnung anzusehen


Die Schnellberechnung "Was kann ich mir leisten"

Für ganz Eilige hält Cashlite eine Schnellberechnungsfunktion bereit. Die Funktion "Was kann ich mir leisten" ermöglicht es, mit minimalen Basisdaten zu einem ersten Ergebnis über den finanzierbaren Rahmen zu kommen. Nach Angabe der nachstehenden Informationen liegt das erste Ergebnis vor :
  • Angaben zu Einkommen und monatlichen Kosten
  • Angaben zum Objektpreis
  • Angaben zu Finanzierung und Nebenkosten des Erwerbs)


Online Bestellung

onlineshop1 Bitte klicken Sie hier um Ihre Version von CASHLITE Online zu Bestellen.

nach obenImpressum/DisclaimerKontaktSitemap

Bei Fragen oder Anregungen zu dieser Website wenden Sie sich bitte an
webmaster@bautraeger.de. © 22.01.2011 DATEX GmbH Karlsruhe